Energiespender vs. Energieräuber

Was genau ist Energie? Was hat Energie mit Burnout zu tun? Was spendet mir Energie? Was raubt mir Energie? Wo verliere ich Lebenskraft? Welche Kontakte oder Aufgaben rauben mir, wie, die Kraft? Welche Rahmenbedingung benötige ich, um meine volle Leistungskraft zu halten und wieder zu geben? Was kann ich für mich tun? Was brauche ich, um wieder in voller Kraft zu sein?

 

Betrachten wir kurz das Wort Energie einmal – es besagt ein inneres Wirken. Wissenschaftlich gesehen: Energie ist diejenige Größe, die aufgrund der Zeitinvarianz der Naturgesetze erhalten bleibt, das heißt, die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems kann weder vermehrt noch vermindert werden (Energieerhaltungssatz). Viele einführende Texte definieren Energie in anschaulicher, allerdings nicht allgemeingültiger Form als Fähigkeit, Arbeit zu verrichten. Und es gibt verschiedene Formen der Energie. Man kann diese auch von einer Form in einer andere umwandeln.

Unter Energieräubern verstehen wir Situationen, die Ihnen Energie nehmen. Es ist für Sie wichtig, dass Sie sich diesen Situationen gegenüber nicht machtlos fühlen. Allerdings ist es ein Zeichen des Burnout, dass der Handlungsspielraum als geringer eingeschätzt wird, als er tatsächlich ist.

Streit und Auseinandersetzungen mit Menschen, können sehr viel Energie zehren. Machen Sie sich Sorgen um die Zukunft oder um Geld? Sind Sie viel im Haus und haben wenig Bewegung? Tun Sie oft Dinge, die Sie nicht mögen, haben zu viel Struktur und einen zu hohen Anspruch? All das kann dazu führen, dass Ihre Energie nachlässt.

Bei gleichzeitiger Beachtung des actio = reactio-Systems und die Ursache und das Wirken, dürfte klar werden, das dieses System nicht geschlossen sein kann. Wenn also das eigene System anfängt Energielöcher aufzuweisen, dann ist es an der Zeit diese wieder zu schliessen. Nun kann man es mit Pflastern versuchen von außen zu „kitten“! Es muss aber ständig wieder erneuert werden. Die Methodik – wasch mich, aber mach mich nicht nass – ist dabei sehr beliebt. Wenn ich aber selber, von innen die Löcher stopfe oder gar verschliesse, dann ist es am wirksamsten und führt zu einer langfristigen Schließung einer Baustelle.

Energiespender
Was erleben Sie als wohltuend? Gibt es Orte, die Sie als Kraftquelle erleben? Mit welchen Menschen sind Sie gern zusammen und fühlen sich nach einem Treffen frisch und erholt? In welchem Bereich mögen Sie sich kreativ betätigen? Ist der Ort, an dem Sie schlafen ein guter Ort für Sie? Wo kommen Sie zur Ruhe?

Vielleicht in der Natur, bei der Meditation oder in der Sauna? Achtung: Es ist ein Trugschluss, dass wir uns vor dem Fernseher wirklich entspannen! Das Gehirn ist mit der Informationsfülle überfordert und die Spiegelneuronen sorgen dafür dass wir gesehenes für Erlebtes halten!

Fazit
Es wird für Sie essentiell und beglückend sein, herauszufinden, was Sie Energie tanken lässt und durch wen oder was Sie Energie verlieren. Geben Sie die „ich kann doch eh nichts verändern“- Haltung auf. Geeignete von mir angewendete Methoden unterstützen Sie darin und gehen Sie den Weg im Leben, der für Sie stimmig ist. Dann wird die Energie fließen und die Anstrengung weichen.

Das heißt im Coaching bei mir kann ich die Symptome immer zeitgenau behandeln lassen. Ich kann nun aber auch von außen drauf schauen lassen. Ich kann diese Variante wählen, um mit Sofortmaßnahmen schnell eine Linderung zu verschaffen. Allerdings suche ich mir dazu eine anhebendes Coaching, welches die Ursache analysiert. Durch eigene Ideen und Impulse die Blockaden abbauen. Das Coaching filtert und ermöglicht die neutrale Sichtweise aus der Vogelperspektive, um mit individuellen Techniken ganzheitlich und anhebend Aha-Effekte auszulösen und durch eigene Erfahrung Lösungswege zu definieren. Mit Hypnose lassen sich selbst eingeschlichene und von außen aufgelegte Glaubensmuster schneller auffinden und eleminieren. Einmal explizit selbst erfasst, wird dadurch eine Entwicklung mit echtem Wissen in Gang gesetzt, der ein befreien der eigens angelegten Fesseln und eigens angelegte negative Lebensmustern auflösen lässt.

Die Bearbeitung von Blockaden kann von 3 – 10 Sitzungen mit sich bringen. Immer so wie sie bereit sind an den Themen zu arbeiten und diese loszulassen. Dies Einzelcoaching ist in Säulen aufgeteilt. Testung und Analysierung des Ist-Zustandes. Das auf Basis von Körper, Psyche (Seele) und Geist ganzheitlich umfassend getestet wird. Blockadenlösung auf den einzelnen Ebenen – Körper (Energiefluss), Geist (Glaubens- und Denkensmuster) und sie selber durch Aha-Effekte erlebend und bereinigend auf ihrer seelischen Ebene. Mentalcoaching und Änderung von alten Bewusstseinsmustern, um somit eigene Wege zu formulieren und zu ankern. Testung und analysieren der Zwischenbilanz. Individuelles Angleichen neuer Lebensmuster und eigene Willensbildung. Sichtbare körperliche und geistige Besserung mit spürbaren Wohlfühlmomenten und Verbesserung der Lebensumstände, wenn der eigene Wille im Vorfeld dazu bereit ist, dies 100%ig umsetzen zu wollen.

In der Hypnose sind durchaus weniger Sitzungen notwendig. Ich beantworte Ihnen gerne ihre Fragen. Rufen Sie mich an und lernen Sie mich in kostenlos in den ersten 45 Minuten kennen und entscheiden Sie ob diese Methoden die Richtigen sind.

 

 

Qual der Wahl

 

Seien und bleiben Sie immer gut zu sich!

Herzlichst Ihre Marion Lenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.